Deprecated: Non-static method erHelperAddons::loadAddons() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/plugins/system/extendedregredirect/extendedregredirect.php on line 77

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/plugins/system/jvfixscript/jvfixscript.php on line 87
Neue Therapie der Kalkschulter - Allgemeine Kalkschulter Therapie
logotype

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Die microinvasive Kalkentfernung, eine schonende neue Therapie bei der Kalkschulter

Durch eine ultraschallgestützte Nadel-Lavage lassen sich Kalkherde an der Schulter schnell und schonend entfernen. Mit mehr als 1500 durchgeführten Behandlungen, verfügen wir über eine große Erfahrung mit dieser Therapie.

Unsere Kalkschulter-Hotline: 06831/5031766

image1 image2 image3

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/plugins/content/valaddthis/valaddthis.php on line 30

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 75

Strict Standards: Declaration of JParameter::loadSetupFile() should be compatible with JRegistry::loadSetupFile() in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/libraries/joomla/html/parameter.php on line 512

Deprecated: Non-static method AllVideosHelper::getTemplatePath() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 113

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos/includes/helper.php on line 18

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/plugins/content/valaddthis/valaddthis.php on line 1306

Therapie einer Kalkschulter

Zur Behandlung der Kalkschulter haben sich in Deutschland diverse unterschiedliche Therapien etabliert. Diese reichen von einer gezielten Gymnastik, Infiltrationen, über die Stoßwellentherapie bis zu offenen operativen Eingriffen. Neu ist die microinvasive ultraschallgestützte Nadel-Lavage zur Therapie der Kalkschulter. Im weiteren möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über die einzelnen Therapien geben und die jeweilige Indikation aus unserer Sicht.
Da die Erkrankung der Kalkschulter phasenweise verläuft sollte auch die Therapie entsprechend angepasst erfolgen. Auch die Tatsache, dass es sich bei einer Kalkschulter bzw. Tendinitis calcarea um eine selbstlimitierende Erkrankung handelt, sollte immer bedacht werden. Das heißt der Körper ist auch selbst in der Lage einen Kalkherd vollständig abzubauen und er tut es auch regelmäßig. Diese Tatsache ist leider oft nicht bekannt und viele Patienten sind verwundert, wenn der einst große und auf dem Röntgenbild gut sichtbare Kalkherd plötzlich ohne Therapie verschwunden oder deutlich kleiner geworden ist.
Aus diesem Grund ist die Indikation zu einer operativen Therapie, die immer auch mit operativen Risiken verbunden ist, vorsichtig zu stellen. Ob sich ein Kalkherd von alleine auflösen kann, ist dabei keine Frage der Größe des Kalkherdes. Nicht selten hören wir das Patienten verunsichert wurden mit Aussagen wie: "Der Kalkherd ist zu groß, um sich von alleine aufzulösen" oder "Sie haben zu lange gewartet und jetzt ist der Kalkherd zu groß, um ohne Operation abzuheilen".
Solche Aussagen sind definitiv falsch!
Ich hoffe, dass lediglich Unwissenheit und nicht andere Interessen zu diesen Aussagen geführt haben.

Die Frage ist nicht ob, sondern wann wird der Kalkherd sich auflösen.

ITickende-bombe-Kalkschulterm Rahmen der Selbstresorptionsphase (Pase III) einer Kalkschultererkrankung kommt es zu dieser Auflösung. Leider ist nicht abzuschätzen wann der Körper in die Phase der spontanen Kalkresorption eintritt. Leider können auch große Kalkherde über viele Jahre bestehen bleiben und damit erhebliche Beschwerden machen. Die Betroffenen haben damit meist eine deutliche Einschränkung der Lebensqualität.

Zu bedenken ist auch, dass die Phase der spontanen Kalkauflösung oft mit erheblichen Schmerzen und zum Teil vollständigen Gebrauchsunfähigkeit des Arms einhergeht. Ein Kalkherd an einer Schultersehne kann so durchaus mit einer tickenden Zeitbombe verglichen werden, da man nie weiß wann die Erkankung in Phase III eintritt und damit die schon vorbeschriebenen starken Beschwerden auftreten.
Aus diesem Grund sollte bei einer schmerzhaften Kalkschulter über eine Therapie stadiengerecht erfolgen.

Zu Beginn einer Kalkschultererkrankung kann versucht werden über Gymnastik die Funktion der Schulter zu verbessern. Durch Dehnungsübungen und eine Gymnastik die die Schulter besser stabilisiert wird der Druck auf die Sehnen reduziert und damit die Durchblutung verbessert. Das folgende Video zeigt eine schöne Anleitung für ein umfassendes Stretching Programm der Schulter.


Deprecated: Non-static method AllVideosHelper::getTemplatePath() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 259

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos/includes/helper.php on line 18

Bei Schmerzen können Schmerzmittel verabreicht werden. bewährt haben sich die klassischen Medikamente, die neben der schmerzstillenden Wirkung auch eine antientzündliche Komponetne haben, wie. z.B. Diclofenac oder Ibuprofen. Auch Infiltrationen in die Schulter können helfen. Oftmals wird hier ein Kortisonpräparat verwendet. Diese sind besser als ihr Ruf, dürfen aber nicht zu oft und vor allem nicht in die Sehne gespritzt werden, da sonst Sehnenrise die Folge seien können.

Weitere Therapien sind die Stoßwellentherapie und ganz neu aber bereits sehr bewährt, die ultraschallgestützte Nadel-Lavage der Kalkschulter. Erst wenn die konservativen (nichtoperativen) Therapien erfolglos waren, ist die Indikation zur operativen Kalkentfernung z.B. durch eine Arthroskopie (Gelenkspiegelung) gegeben.

Das Video zeigt das Vorgehen bei der operativen Kalkentfernung bei einer Kalkschulter durch Arthroskopie.


Deprecated: Non-static method AllVideosHelper::getTemplatePath() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 259

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /pages/05/91/d0011585/home/htdocs/kalkschulter/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos/includes/helper.php on line 18